Lüdenscheid Vegan
Infos, Brunch und Veranstaltungen

 Termine bei dem es auch um veganes geht:

 

 

 

 

Am 3. September 2017 veranstaltet die Gruppe „Lüdenscheid Vegan“ in Kooperation mit der Sound Bäckerei gGmbH ein veganes Sommerfest an der Heesfelder Mühle in Halver.

Von 11:00 – 19:00 Uhr dreht sich alles um das Thema vegane Ernährung und Lebensweise.
Die Sound Bäckerei sorgt für die musikalische Unterhaltung.

Ein umfangreiches Angebot an Speisen, wie Smoothies, historischen Gemüsesorten, Fast-Food und Kuchen, bis hin zu vegenem Wein laden die Besucher ein, auf dem in schöner Natur gelegenem Geländes des Vereins Heesfelder Mühle e.V. im lukullischem Angebot zu schwelgen.

Darüber hinaus sind Aktionen für Kinder geplant, Walk-Akts von Clowns sowie einige Kunstaktionen, Prominente Gäste werden erwartet, Infostände geben umfangreiche Auskunft über das Thema und Verkaufsstände sorgen dafür, dass die Besucher sich mit veganen Produkten vielfältiger Art eindecken können.

Wer sein veganes Angebot, welches auch immer, an einem Verkaufsstand auf diesem Fest präsentieren möchte, richtet bitte die Anfrage an folgende emailadresse:
veganessommerfest2017@outlook.de
Darüber sind auch weitere Infos zu erfahren.

Beim Street Food Festival gibt es ein veganes kulinarisches Angebot!

 

 

 

 

Gutmenschenalarm
Lars Walther
ABGESAGT!
 Die Show:
Sind Veganer militant? Was haben Kühe mit Chihuahuas am Hut? Und ist Gott ein
Huhn?
Lars Walther - Schauspieler, Koch und allgemeiner Gutmensch, macht sich auf die
Reise, um Antworten auf diese und noch viel mehr Fragen zu finden. Und stößt dabei
auf Überraschungen.
Ein Abend, der zum Lachen und zum Nachdenken einlädt.
Gutmenschenalarm feierte im Dezember 2015 erfolgreich in Duisburg Premiere und
geht nun auf Tour.
Über den Gutmenschen:
Lars Walther, selbsternannter Weltretter, absolvierte 2008 seine Schauspielausbildung
in Köln und spielte auf der Bühne und vor der Kamera, zuletzt in "Gespensterjäger" mit
Anke Engelke. Er fand Spaß an der Arbeit nicht nur hinter der Kamera und dem
Mikrofon, sondern entdeckte auch seine Leidenschaft für die vegane Küche.
2015 zerrte seine Frau Nicole ihn hinter den Herd des veganen Imbisswagens "Der
Wunderwagen", was ihn mit zahlreichen Geschichten und spannenden Menschen in
Kontakt brachte.
Mit der Premiere von "Gutmenschenalarm" am 10. Dezember 2015 platzte der
Kabarettknoten, und jetzt tauscht Lars die Schürze häufig gegen das Mikrofon ein, um
auf der Bühne von seinen Gedanken über Veganer und "normale Menschen" lustig,
nachdenklich, sarkastisch und mit einem Augenzwinkern zu berichten.


Wann: Fr., 05. Mai 2017, 19:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr
Wo: Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule
Altenaer Str. 207, 58513 Lüdenscheid
Eintrittskarten gibt es hier: Klick
Frühbucherrabatt (bis zum 28.02.2017): 12,-€ +VVK-Gebühr
Normalpreis (28.02.2017-5.5.2017): 15,-€ +VVK-Gebühr

Lüdenscheid vegan ist vertreten beim alljährlichen Weihnachtsbaumschlagen auf dem Hof Woeste am Sonntag, den 17. Dezember 10:00 - 16:00 Uhr und kredenzt Waffeln, Vürstchen und weitere Leckereien! 

Wir freuen uns auf Euch!

Wo: Woeste 10, 58515 Lüdenscheid

 Herbstfestchen 2016 in der Integrativen Kulturwerkstatt Alte Schule 

Gabriele Busse - auch der Broccoli hat Gefühle

 Vom 23. - 25. September 2016 gibt es das Herbstfestchen in der Kulturwerkstatt in Lüdenscheid. Ab 18:00 Uhr ist die Gastronomie geöffnet, es werden ausschließlich vegane Speisen angeboten!

Am Freitag startet das Herbstfestchen mit veganem Kabarett! Gabriel Busse ist, nach dem furiosen Erfolg beim den veganen Wintertagen, zum zweiten Mal zu Gast in der Kulturwerkstatt.

Am Samstag gibt es übrigens Improtheater und am Sonntag eine Clownshow.

Alle Infos rund um das Herbstfestchen auf der Seite der Kulturarbeit des Johannes-Busch Wohnverbundes auf http://www.kulturarbeit.com/veranstaltungen/kleinkunst/