Lüdenscheid Vegan
Infos, Brunch und Veranstaltungen

Brunch und andere kulinarische Genüsse

Nächster veganer Brunch:

Die nächsten Brunchtermine:
Sonntag, 14.01.2018
Sonntag, 11.02.2018
Sonntag, 04.03.2018
alle von 11:00 – 14:00 Uhr
Heesfelder Mühle 1, 58553 Halver

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls mal die Zeit nicht reichte, etwas zuzubereiten. Auch "Nichtveganer" sind herzlich willkommen und können mitschlemmen.

 Sonntag, 08. Oktober 2017
von 11:00 – 14:00 Uhr

Im Speicher der
Heesfelder Mühle 1, 58553 Halver

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls mal die Zeit nicht reichte, etwas zuzubereiten. Auch "Nichtveganer" sind herzlich willkommen und können mitschlemmen.

Sonntag, 23. Juli 2017

von 11:00 – 13:00 Uhr

der Brunch am Sonntag, den 23. Juli findet nicht an der Heesfelder Mühle, sondern im Haus Minte statt, in der Mintenbecker Str. 16 in 58515 Lüdenscheid, und zwar in der Zeit von 11:00 – 13:00 Uhr.

 Der Ort hat gewechselt, da im Anschluss eine Kräuterwanderung statt findet. Diese dauert ca. 1,5 Std. – 2 Std.. Die Kosten für die Kräuterwanderung: jeder gibt so viel er kann und möchte.

 Für die Saalmiete für  den Brunch in Haus Minte zahlen die Teilnehmer insgesamt 30,-€.

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls mal die Zeit nicht reichte, etwas zuzubereiten. Auch "Nichtveganer" sind herzlich willkommen und können mitschlemmen.

Nächster veganer Brunch:

 Sonntag, 18. Juni 2017

von 11:00 – 14:00 Uhr

Im Speicher der
Heesfelder Mühle 1, 58553 Halver

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls mal die Zeit nicht reichte, etwas zuzubereiten. Auch "Nichtveganer" sind herzlich willkommen und können mitschlemmen.

Nächster veganer Brunch:

Sonntag, 21. Mai 2017

von 11:00 – 14:00 Uhr

Im Speicher der
Heesfelder Mühle 1, 58553 Halver

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls mal die Zeit nicht reichte, etwas zuzubereiten. Auch "Nichtveganer" sind herzlich willkommen und können mitschlemmen.

Eine Kräutersammlung findet nicht statt.

Hier zwei wunderbare Rezepte:

Hier mal die Zutaten für den Kartoffelsalat:

Ca. 2kg Pellkartoffeln, gewürfelt

Ca. 2 Zwiebeln, gewürfelt

1 Glas Gewürzgurken (die sollten schon nach was schmecken!) Bärlauch-/Knoblauchgurken sind auch super!, gewürfelt

Alles in eine große Schüssel und dann kommt die Mayo/die Würzsoße drüber!

Rezept-Video zur Knoblauch-Mayo:

https://www.youtube.com/watch?v=uFnH-Ojhf5g

Wenn man (wie ich) zu ungeduldig ist und das Öl zu früh dazu gibt wird es ziemlich flüssig!;)

Ich habe die doppelte Menge gemacht, aber nicht alles verwendet. Gut würzen (mit Kala-Namak, Senf, Weißwein-Essig, Salz und Pfeffer...) ist das A und O...ich mache das immer nach Gefühl.

Die Kartoffeln ziehen einiges an Würze...

5-6 Knoblauchzehen müssen schon rein und etwas Gurkenflüssigkeit auch. Dann am besten über Nacht im Kühlschrank abgedeckt durchziehen lassen und am nächsten Tag nochmal abschmecken.

Hier das Rezept von dem Rote – Apfel – Rucola Salat:

  

400 g Rote Bete

1 Boskop Apfel
300 g Rucola

1 rote Zwiebel
2 Scheiben Pumpernickel
Pfeffer, Salz, Rotweinessig, Olivenöl

Die Rote Bete in kleine Würfel schneiden. Den Apfel geschält in feine Streifen reiben. Natürlich ohne Kerne

Olivenöl dazugeben. Soviel, dass die Oberfläche leicht bedeckt ist. Dann noch etwas Rotweinessig nach Geschmack dazugeben.

Das Ganze gut vermischen mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
Jetzt den gewaschenen Rucola unterheben. Zum Schluß noch das zerbröselte Pumpernickel dazugeben. Fertig.

Nächster veganer Brunch:

Sonntag, 12. März 2017

von 11:00 – 14:00 Uhr

Heesfelder Mühle 1, 58553 Halver

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls mal die Zeit nicht reichte, etwas zuzubereiten. Auch "Nichtveganer" sind herzlich willkommen und können mitschlemmen!

 

Nächster veganer Brunch:

Sonntag. 5. Februar 2017

von 11:00 – 14:00 Uhr

Heesfelder Mühle 1, 58553 Halver

Es gibt einen halbstündigen Vortrag über Kokosöl.

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls mal die Zeit nicht reichte, etwas zuzubereiten. Auch "Nichtveganer" sind herzlich willkommen und können mitschlemmen!

Nächster veganer Brunch

Sonntag, 8. Januar 2017

von 11:00 – 14:00 Uhr statt bei Rohmanns

Heesfelder Mühle 1, 58553 Halver

Es gibt einen halbstündigen Vortrag über Kokosöl.

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls mal die Zeit nicht reichte, etwas zuzubereiten. Auch "Nichtveganer" sind herzlich willkommen und können mitschlemmen!

Nächster veganer Brunch

Sonntag, 4. Dezember 2016 FÄLLT LEIDER AUS!

Besucht doch dafür den Weihnachtlichen Kunstmarkt an der Heesfelder Mühle, Sa., 3. und So., 4. Dez., 11:00 - 18:00 Uhr. Marla & Mathilda bieten dort veganes Essen dort an.

von 11:00 - 14:00 Uhr

Café "Der kleine Prinz", Luisenstr. 15 in Lüdenscheid

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls mal die Zeit nicht reichte, etwas zuzubereiten. Auch "Nichtveganer" sind herzlich willkommen und können mitschlemmen! 

Nächster veganer Brunch

Sonntag, 6. November 2016

von 11:00 - 14:00 Uhr

Café "Der kleine Prinz", Luisenstr. 15 in Lüdenscheid

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls mal die Zeit nicht reichte, etwas zuzubereiten. Auch "Nichtveganer" sind herzlich willkommen und können mitschlemmen! 

Quinoa-Salat - Rezept: klick auf das Bild

Sonntag, 2. Oktober 2016

von 11:00 - 14:00 Uhr

Café "Der kleine Prinz", Luisenstr. 15 in Lüdenscheid

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls mal die Zeit nicht reichte, etwas zuzubereiten. Auch "Nichtveganer" sind herzlich willkommen und können mitschlemmen!

Hier das Rezept vom Nußstriezel, das beim Brunch begeistert hat:

Es ist zwar ein Thermomix Rezept, aber ich denke, man es bekommt es auch ohne hin.
Zutaten für den Basis-Hefeteig:
290 ml Sojamilch
3/4 Würfel Hefe (30 g)
65 g Zucker
500 g Mehl (am besten Dinkel)
3/4 TL Salz
 
Zubereitung: Milch, Hefe & Zucker in einen Topf geben und kurz leicht erwärmen. Dann das Mehl und Salz dazugeben und es zu einem Teig kneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.
In dieser Zeit die Nussl-Marzipan Masse vorbereiten.
 
Zutaten:
80 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
100 g Marzipan, in Stücken
30 g Alsan, weich, in Stücken
40 g Zucker
40 g Sojamilch
etwas brauner Zucker
 
Zubereitung: Nüsse oder Mandeln, Marzipan, Butter, Zucker und Milch gut vermischen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche rechteckig ausrollen (ca. 35 x 45 cm) und mit der Nuss (Mandel)-Marzipan Masse bestreichen, dabei ringsherum einen Rand von 1 cm frei lassen. Teigplatte von der Längsseite her aufrollen. Teigrollen in der Mitte halbieren und beide Teigstränge ineinanderflechten, sodass ein Striezel entsteht. Den Striezel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit etwas Sojamilch betreichen und mit braunem Zucker bestreuen. Striezel nun 25-30 Minuten bei 180 Grad backen, abkühlen lassen und in Scheiben geschnitten servieren.